RoboCup WM 2018: Berlin Eagles gleich zweimal erfolgreich

Die ISO-Gruppe freut sich über die erfolgreiche Teilnahme der Berlin Eagles an der RoboCup Weltmeisterschaft 2018. Das fünfköpfige Team der Anna-Seghers-Schule in Berlin war in zwei Kategorien erfolgreich: SuperTeam Champion und Best Hardware Solution.

Dabei hatten die Berlin Eagles einige Hürden zu überwinden. Zuallererst war es eine Frage der Finanzierung, die aber dank Unterstützung vieler privater Hände und der ISO-Gruppe gelang. Vor Ort trat dann noch ein erhebliches technisches Problem auf: der Akku eines der Roboter explodierte einen Tag vor der Veranstaltung.

Die Schüler steckten jedoch nicht auf und es gelang ihnen in einer gemeinsamen Nachtschicht im Hotelzimmer, den Schaden zu beheben. Die Veranstalter der RoboCup WM 2018 losten die Berlin Eagles in der Onstage League in eine gemeinsame Mannschaft mit dem südkoreanischen Team „RGB“ und den „DRAGON riders“ aus der Slowakei zusammen. Gemeinsam gelang der Sieg in der Kategorie SuperTeam Champion.

Schlussendlich zeichnete die Jury die Bearlin Eagles mit dem Preis für die Best Hardware Solution innerhalb der gesamten Onstage League aus. Die ISO-Gruppe gratuliert zu diesem durchschlagenden Erfolg, zumal die Berlin Eagles als einziges Team Deutschland vertraten.