ISO Software Systems Inc. launcht Suncountry.com

Die kanadische Dependance der ISO-Gruppe schließt ein großes E-Commerce-Projekt für Sun Country Airlines (SCA) erfolgreich ab.

In diesem großen Projekt arbeiteten mehrere Teams der ISO-Gruppe interdisziplinär zusammen und nahmen jetzt eine neue Website – www.suncountry.com – mit neuer Buchungsplattform erfolgreich in Betrieb. Die neue Plattform erleichtert sowohl Sun Country Airlines-Kunden, als auch dem internen Reservierungs-Team die Reisebuchungen.

Die ISO-Teams lieferten dem US-Reiseveranstalter mit Sitz in Minneapolis eine Lösung, die dessen Website auf eine völlig neue Plattform hebt. Wesentlich mehr als ein bloßer Facelift, beinhaltet der Launch neben Weiterentwicklungen eine Anbindung an das Sun Country Airlines Bonus-Meilen-Programm sowie einen vereinfachten Reservierungsprozess - kurz: eine stark verbesserte Customer Experience.

Zusammen mit Pacific, ISOs webbasiertem Veranstaltersystem als Backoffice-Lösung, wurde die neue redundante, Cloud-basierte Website samt einer Internet Booking Engine als Buchungsplattform für SCA auf ausfallsicheren Servern in Zusammenarbeit mit einem US-Hosting-Provider entwickelt.

Sun Country Airlines zeigt sich mit dem Projektabschluss hochzufrieden, ist dies doch gleichbedeutend mit einer signifikanten Innovation, die die Türen für weitere Verbesserungen in der Zukunft öffnet.

Michael Warnken, Senior Director of E-Commerce, Sun Country Airlines erklärte, dass die ISO stolz auf das sein kann, was sie erreicht hat: "Nicht nur, dass Ihr uns bei Sun Country Airlines geholfen habt, ich glaube außerdem, dass Ihr damit Eure Technologieführerschaft in diesem Bereich weiter ausbauen könnt. Wir haben eine starke Partnerschaft mit der ISO und sind sehr froh, einen derart kompetenten Partner gefunden zu haben."

"ISO ist mit dem Projektabschluss sehr zufrieden. Die neue Website deckt jetzt viele Aspekte sowohl im Airline- als auch im Call Center-Umfeld ab - von der reinen Flugbuchung und Pauschalreisen bis hin zu speziellen Wünschen der Reisenden wie Sitzauswahl, Transfers, Mietwagen und Gepäck. Weitere Features sind etwa das Handling von Ufly Frequent Flyer oder ein Check-in-Modul. Beide Teams arbeiteten hervorragend zusammen und schufen so mit der Super PNR ein völlig neues Handling für Kunden, Reisemittler und Call-Center-Mitarbeiter durch die Anbindung an Sabre und weitere Anbieter. Mit diesem erfolgreichen Projektabschluss stärken wir unsere Rolle als Lösungsanbieter für Airlines und Reiseveranstalter in den USA und in vielen weiteren Gebieten weltweit", erklärt Holger Voss, Director Business Development der ISO-Niederlassung in Montreal.

Sun Country Airlines und ISO Kanada freuen sich darauf, auch künftig gemeinsam große Verbesserungen und Innovationen zu erarbeiten.