ISO-Gruppe zieht in den Main Triangel, Frankfurt

Über 1.400 Quadratmeter im 9. Stock mit Blick über den Main – die ISO-Gruppe hat am 2. Juli ihre neuen Büroräume im Main Triangel bezogen. Das Gebäude bietet nicht nur eine großartige Aussicht, sondern auch eine erstklassige Infrastruktur und ausreichend Platz, um den Unternehmen der ISO-Gruppe Raum zum weiterem Wachstum zu geben.

„Kraftvoll und elegant erhebt sich die Spitze des Gebäudes wie der Bug eines Schiffes über das Mainufer“, mit diesen Worten beschreibt die Vermieterin Triangel Frankfurt Immobilien GmbH & Co. KG das neue Domizil der ISO-Gruppe in Frankfurt. Der Bürokomplex liegt unter einem weithin zu sehenden Glasdach. Ein ausgeklügeltes Klima- und Ressourcen-Konzept, das höchsten ökonomischen und ökologischen Standards (LEED Gold-zertifiziert) entspricht, sorgt zu allen Jahreszeiten für ein angenehmes Arbeitsklima.

Die großzügig geschnittenen Räume und die erstklassige Ausstattung mit Doppel- und Hohlraumböden gewährleisten ein Höchstmaß an Komfort und Stil. Kunden, Partner und Mitarbeiter freuen sich über die günstige Lage im Deutschherrnviertel Frankfurt. Das Main Triangel ist sowohl mit dem PKW als auch Öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrrad und zu Fuß gut zu erreichen.

„Wir freuen uns, mit dem Main Triangel ein neues Zuhause für die Unternehmen der ISO-Gruppe gefunden zu haben“, erklärt Moritz Goeb, Mitglied des Management-Boards. „Das Gebäude spiegelt nicht nur das berufliche Umfeld perfekt wider, in dem wir tätig sind - die IT -, es bietet auch ein Maximum an Komfort. Unsere Teams sowie unsere Kunden und Klienten sollen sich absolut wohlfühlen.“

Bildquelle: ISA GmbH