LEGOLAND® Holidays Deutschland vertraut auf Pacific als Reservierungssystem

Günzburg/Nürnberg, 18.Dezember 2013 – Die LEGOLAND® Deutschland Freizeitpark GmbH gründete im Frühjahr 2013 eine neue Gesellschaft, um Pauschalreisen ins LEGOLAND Deutschland Resort selbst zu vertreiben. Die neue LEGOLAND Holidays Deutschland GmbH setzt dabei Pacific von ISO Travel Solutions aus Nürnberg als zentrales Reservierungs­system ein.

LEGOLAND Deutschland bietet bereits seit 2002 Pauschalreisen in den Freizeitpark über einen externen Partner an. Seit diesem Jahr setzt das Günzburger Unternehmen nun mit LEGOLAND Holidays auf eigene Ressourcen, bei denen Pacific, das Veranstalter­system der ISO Travel Solutions, eine entscheidende Rolle spielt. LEGOLAND Holidays ist nun in der Lage, den Kunden von der Buchung bis zur Abreise sämtliche Leistungen aus einer Hand anzubieten, um den Kunden so optimal zu betreuen. Dies bedeutet, dass der Kunde die Eintrittskarte für den Park zusammen mit der Übernachtung und diversen Zusatzleistungen in einem durchgängigen Workflow und in einer Buchung gemeinsam erledigen kann. Zusatzleistungen können etwa Parkplatztickets sein oder Eintrittskarten in andere Attraktionen und Museen im Umfeld von Günzburg.

Das webbasierte Reservierungs­system Pacific dient dabei als zentraler Baustein. Es stellt die Verbindung zwischen den Leistungen und den Vertriebskanälen her. Zum Beispiel werden die Parktickets aus dem Ticketingsystem Galaxy bezogen und die parkeigenen Übernachtungs­betriebe sind über das Hotel­managementsystem Fidelio buchbar. All diese externen Leistungen werden von Pacific mit den intern angelegten Leistungen verknüpft und als dynamische Pakete flexibel verkauft, sowohl inhouse im Call Center wie auch online über die angebundene Internet-Booking-Engine für Endkunden. Dabei kann der Kunde direkt seine Eintrittskarte und Vouchers selbst ausdrucken. All diese Prozesse und Verfahren sind durch den Einsatz von Pacific bei LEGOLAND Holidays stark automatisiert und damit optimiert worden.

„Durch den Einsatz von ISOs Pacific sind wir in der Lage unser gesamtes Produktspektrum inklusive diverser Zusatzleistungen online an unsere Endkunden zu verkaufen. Dabei werden sowohl die externen als auch die internen Prozesse hervorragend unterstützt und sorgen für eine hohe Automatisierung und Effizienz. Seit der Einführung des Systems konnten wir unsere Verkaufszahlen um 10 Prozent steigern. Dabei sind wir besonders begeistert von der Tatsache, dass ISO und Pacific uns bei steigendem Volumen gleichzeitig geholfen haben, vorherige technische Problemstellen im Zusammenspiel der verschiedenen angebundenen Systeme zu eliminieren. Wir sind mit unserer Entscheidung für ISO und Pacific rundherum zufrieden und planen, die Zusammenarbeit mit ISO und den Einsatz von Pacific auszubauen“, erklärt Hans Aksel Pedersen, Geschäftsführer LEGOLAND Deutschland Resort.

„Bereits vor einigen Jahren war eines unserer älteren Reservierungs­systeme für das LEGOLAND in Günzburg im Einsatz. Wir freuen uns daher umso mehr, dass nun, nach der Neugründung der LEGOLAND Holidays Deutschland GmbH unter der Führung der englischen Merlin Entertainments Group, auch wieder die ISO das neue zentrale Reservierungs­system liefern durfte. Unser neues System Pacific eignet sich hervorragend für die LEGOLAND Geschäftszwecke, da es sowohl externe Leistungen als auch interne Leistungen dynamisch paketieren und verkaufen kann und dabei mit allen beteiligten Systemen kommuniziert. Die Einführung des Systems verlief reibungslos und wir sind stolz auf den Erfolg des Projektes. Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit LEGOLAND zukünftig noch erweitern zu können“, verdeutlicht Markus Kretschmer, Prokurist ISO Travel Solutions.