ISO liefert Business Intelligence Software für den Flughafen Bremen

Die Flughafen Bremen GmbH hat ISO Software Systeme mit der Implementierung ihres Business Intelligence Produkts Sky-BI beauftragt.

Sky-BI ist ein Werkzeug für Planung und Prognose des Verkehrs­aufkommens und der Luftverkehrs­entgelte. Darüber hinaus bietet Sky-BI ein flexibles und leistungsfähiges Berichtswesen über Plan- und Istdaten an.

Sky-BI berechnet die Verkehrszahlen des kommenden Geschäftsjahres, basierend auf Saisonflugplänen (Sommer / Winter). Anhand geplanter Sitzladefaktoren kann das Passagier­aufkommen simuliert werden. Die Verkehrszahlen dienen dann wiederum als Grundlage für die Berechnung der geplanten Luftverkehrs­entgelte.
Der komplette Planungsprozess erlaubt beliebig viele Szenarien. Damit können auch „was-wäre, wenn…“-Szenarien untersucht werden, wie etwa: Markteintritt einer neuen Airline, neue Strecken, guter oder schlechter Ladefaktor auf bestimmten Routen, verschiedene Entgelte. Sky-BI unterstützt damit strategische und operative Entscheidungen.

Der Flughafen Bremen erwartet von Sky-BI eine spürbare Beschleunigung der Planungsprozesse. Damit wird die Voraussetzung geschaffen, um unterschiedliche Szenarien verlässlich zu bewerten. Der Flughafen wandte sich an ISO Software Systeme, weil ISO mit Sky-BI ein fertiges Standardprodukt anbietet. Eine kostspielige Neuentwicklung kam nicht in Frage.

Das Projekt wird im 2. Quartal 2008 durchgeführt. Siemens IT Solutions and Services wird der General­unternehmer sein. ISO stellt das Produkt, das Branchen-Know-how und die benötigten Dienstleistungen. Siemens und ISO arbeiten bereits für zahlreiche Flughäfen in Europa und Asien erfolgreich zusammen.