Pacific – webbasiertes Reservierungs­system für Veranstalter

Das webbasierte Reservierungs­system Pacific deckt sämtliche Aufgaben eines Reise­veranstalters ab. Konzipiert im Baukastenprinzip und basierend auf moderner serviceorientierte Architektur (SOA), besteht Pacific aus zahlreichen sogenannten „Software-Services“, die webbasiert jegliche Anforderungen des modernen Touristik­vertriebs abdecken.

Unsere Reiseveranstalter Software im Überblick

Ein Service pro Aufgabe dank SOA

Jeder Service übernimmt eine bestimmte Aufgabe, etwa Stammdaten­verwaltung, Buchungskern oder Geschäftspartner­verwaltung. Dank SOA ist Pacific auf dem aktuellsten Stand der Software­entwicklung und bietet zugleich das gesamte 30-jährige Know-how, über das ISO im Bereich touristischer Reservierungs­systeme verfügt. Mit Pacific erhalten Sie das komplette Spektrum: von Funktionen für klassische Reiseveranstalter bis hin zu hochmodernen Anforderungen, die etwa Dynamic Packaging an Reservierungs­systeme stellt.

Gruppenmodul

Für die besonderen Abläufe bei Gruppenreisen steht ein eigenes Modul für die speziellen Belange von Gruppen-Anfragen, -Angebote und -Kalkulationen bereit. Das System ist in der Lage, Gruppenanfragen als solche vorzuqualifizieren. Es können dabei Kriterien erfasst und klassifiziert werden, um diese Anfrage später für andere oder ähnliche Gruppenanfragen zur Arbeitserleichterung erneut zu nutzen.

Das Modul kann zu jeder Anfrage mehrere individuelle Angebote und Versionen erzeugen und in übersichtlichen Gruppen-Angebotsdokumenten bereitstellen. Die jeweiligen Preise werden dabei vom System abhängig der Gruppenstaffel kalkuliert und die beinhalteten Leistungen samt optionaler Zusatzleistungen übersichtlich dargestellt. Zusätzlich erstellt das System zu jedem Angebot einen detaillierten Reiseverlauf mit Infos zu jedem Tag und den angebotenen Leistungen.

Mit wenigen Klicks kann der Anwender eine vom Kunden akzeptierte Angebotsversion in eine feste Buchung umwandeln, ohne dass weitere Stammdaten erfasst werden müssen.

Eine neue Funktion gewährt einen schnellen Überblick auf Leistungen mit möglichen Gruppenkontingenten. Darauf basierend kann der Veranstalter einfach die Angebote speziell für Gruppen erstellen und entsprechende Leistungen und Kontingente einkaufen. Mit einer ebenfalls neuen Maske kann der Anwender sämtliche Leistungsträgerdaten und Gruppenverträge schnell erfassen und diese übersichtlich und zentral zur Verfügung zu stellen. Hier kann auch direkt der entsprechende Einkaufsvertrag für den Leistungsträgers generiert und nach erfolgter Unterschrift in das System hochgeladen werden.

Eine neue Massen-Umbuchungsfunktion hilft Veranstaltern dabei, mehrere Buchungen in einem Schritt zu ändern, etwa wenn Leistungen oder Termine verändert werden müssen.

Funktionale Highlights von Pacific

  • ganzheitliches Reservierungs­system für jeden Reiseveranstalter, besonders geeignet für größere Veranstalter mit hohem Transaktions­volumen
  • Multi-CRS Engine für dynamische Anbindung externer Flug-, Mietwagen- und Hotelsysteme
  • adaptierbare Internet Booking Engine
  • mehrsprachenfähig, mehrwährungsfähig, mehrmandanten­fähig
  • Anbindung an Online-Zahlungssysteme, Integration mit Ihrer Finanzbuchhaltung
  • Multimedia-Daten pflegen und dynamisch an externe Multimedia-Systeme anbinden
  • grafische Platzreservierung
  • Dokumenten­generierung in verschiedenen Formaten
  • Daten Im- und Exporte
  • Yield-Management

Technische Highlights von Pacific

  • vollständig webbasierte Bedienoberfläche
  • lokale Installation nicht nötig
  • geringe Setup- und Wartungskosten
  • modernster Buchungskern für höchste Transaktions­lasten und optimale Performance
  • Anbindung an die gängigen Online-Vertriebskanäle (B2B, B2C, GDS) sowie Offline-Distribution (INFX, EDF, OTDS)
  • vollständig basierend auf Java-Komponenten gemäß Standard J2EE Application Server
  • modelgetriebene Entwicklung mit automatisierter Codegenerierung
  • testgetriebene Entwicklung mit toolgestützter Qualitäts­sicherung (automatisierte Regressionstests)
  • Oracle Datenbank (andere Systeme ebenso möglich)
  • absolute Unabhängigkeit durch Einsatz von Open Source Frameworks
  • serviceorientierte Architektur (SOA)
  • Hosting-/ASP-Betrieb möglich

Datenformate EDF und OTDS

Neuer Datenstandard? Kein Problem!

Neue Datenstandards und neue Exportformate sind viel diskutierte Themen in der Touristik- und Softwarebranche. Mit Pacific bieten wir Ihnen das richtige System, um auch Ihre Reiseangebote in die Player-Hub-Systeme per EDF und OTDS zu exportieren und somit Ihre Vertriebskanäle zu erweitern. Über unser Multi-CRS können Sie auch Daten anderer Anbieter aus deren Player-Hub-Systemen importieren und in Ihr Leistungsportfolio dynamisch integrieren. Auf diese Weise nehmen Sie mittels EDF und OTDS aktiv an den Player-Hub-Netzwerken teil. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über unsere top-modernen, komplett webbasierten Lösungen für Reiseveranstalter.

Online Demo anfordern

Referenzen der ISO Travel Solutions

Referenzliste anfordern