New Distribution Capability (NDC) und ONE Order

Die ISO integriert die New Distribution Capability (NDC) und ONE Order in seine Systemlösungen und versetzt Sie damit in die Lage, die Vorteile des neuen Ansatzes der IATA in vielfältigen Anwendungsbereichen zu nutzen. Als strategischer Partner der IATA ist ISO sogar Mitglied in den Ausschüssen und Arbeitsgruppen der IATA, um diese künftigen Standards mitzugestalten.

In dem neuen Verfahren kann ein Fluggast sehr individuell Zusatzleistungen auswählen und seinen Buchungswunsch über einen Aggregator oder direkt an mehrere Airlines seiner Wahl schicken, die ihm daraufhin jeweils individuelle Angebote unterbreiten können.

ISO bietet dabei als einer von wenigen Anbietern im Markt die Kombination aus Reservierungssystem, CRM-Lösung und Revenue Accounting aus einer Hand – die ideale Voraussetzung, um Interessenten eine umfassende Lösung für NDC und ONE Order zu bieten. Dies können Airlines, Aggregatoren, GDSe und andere touristische Unternehmen sein, wie Online Travel Agencies (OTAs) und Reiseveranstalter, die eine solche Lösung komplett neu einführen oder in ihre bestehende IT-Landschaft als Komponenten integrieren möchten.

Aktuell erweitern wir unsere Buchungssysteme um die Möglichkeiten von NDC und ONE Order. Damit können die Systeme künftig Buchungswünsche von Fluggästen im neuen NDC-Format empfangen, verarbeiten und an Airlines schicken sowie die entsprechenden Antworten verarbeiten und an die Fluggäste weiterleiten. So sind in Zukunft alle ISO-Kunden in der Lage, ihren Gästen individuelle Flugangebote und Preise anzubieten, die ausschließlich über NDC möglich sind. Wenn auch Sie die neuen ISO-Lösungen nutzen, heben Sie sich von anderen Anbietern ab, die ihre Flugangebote noch auf konventionelle Weise und somit stark eingeschränkt erstellen.

Neben den Reservierungssystemen erweitern wir auch unsere CRM-Lösung Emerald um die neuen Möglichkeiten, die NDC bietet. In Emerald sind sämtliche Vorlieben von Kunden hinterlegt (z.B. Gang- oder Fensterplatz; Wunsch nach speziellem Essen; Lounge-Zugang etc.). Entsprechend können künftig einmal hinterlegte Kundenprofile perfekt in das neue NDC-Verfahren eingebunden und an Airlines geschickt werden, um darauf individuell angepasste Angebote zu erhalten.

Mit dem Thema NDC geht auch das neue Verfahren ONE Order einher, das in den genannten Reservierungssystemen durchgängig etabliert wird. Auch der ISO-Unternehmensbereich „Revenue Accounting“ beschäftigt seit geraumer Zeit sehr intensiv mit diesem Thema. Damit unterstützt ISO auch sämtliche Aspekte der Abrechnung zwischen den Airlines und den anderen Beteiligten bei einer NDC-/ONE Order-Buchung.

Referenzen der ISO Travel Solutions

Referenzliste anfordern