Anreicherung und Match von Stammdaten in SAP®

Marlin Content (MCT)

Marlin Content (MCT) ist eine in SAP® integrierte Lösung, um verschiedene Informations­anbieter wie bedirect, EuroContactPool oder Bureau van Dijk für einen Informations­abgleich anzubinden. Mit MCT werden die Stammdaten beim Anlegen und Ändern mit der Datenbank abgeglichen und der Anwender erhält sofort die richtige Firmierung und Anschrift des Geschäftspartners. Damit sichern Sie die Qualität in der täglichen Pflege und Anwendung von Stammdaten und ermöglichen eine zukunftssichere Nutzung über den Lifecycle der Stammdaten. In einem zweiten Schritt werden Feldinformationen zu einem Stammsatz angereichert. Hier stehen unter anderem folgende Felder zur Verfügung:

  • Marketing-Vertriebsinhalte (z.B. Umsatzgröße, Mitarbeiteranzahl, Konzernmutter)

  • Controlling strategischer Entscheidungs­merkmale (z.B. Branchencode, Firmierung, Insolvenzmerkmal)

Mit MCT werden zukünftig hohe Projektkosten vermieden, denn mit der Anlage und Pflege von Stammdaten werden die Stammdaten gleich direkt durch den Mitarbeiter auf einen hohen Qualitätsstandard gebracht.

Damit die Stammdaten auch über den Lifecycle den hohen Qualitäts­anforderungen entspricht, ist abhängig vom eingesetzten Content-Anbieter ein Pushverfahren zum Pflegen von Stammdaten integriert. Regelgesteuert werden wichtige Änderungen, beispielsweise eine neue Firmierung, über ein Freigabeverfahren gesteuert. Einfache Änderungen, etwa eine erhöhte Mitarbeiterzahl eines, Unternehmens werden im Hintergrund aktualisiert.

In SAP integrierte Funktionen zu Marlin Content (MCT)

Marlin Content integriert verschiedene Schnittstellen, dadurch können die Stärken verschiedener Anbieter genutzt werden, ohne den SAP Prozess und die Integration zu ändern.

Für den Dialogabgleich

  • Im Anlage- oder Pflegeprozess wird die richtige Schreibweise der Anschrift (Firma und Adresse) geprüft und mit dem Informations­anbieter abgeglichen
  • Der Stammsatz erhält eine eindeutige Identifikations­nummer des Content-Anbieters
  • Historische Firmierungen werden beachtet und angezeigt
  • Stammsätze können mit weiteren Informationen angereichert werden:
    Steuernummer, Konzern-ID, Branchenschlüssel, Firmierung, Jahresumsatz, Mitarbeiterzahl, Telefonnummer, Umsatzsteuer-ID, Aktivkennzeichen, Konzernmutter-ID, Anzahl der Tochter­unternehmen 1)
  • Angereicherte Feldinhalte werden zum Debitor in vorhandene SAP Felder oder Append-Felder gesichert.

1) die Anreicherung der Feldinhalte ist abhängig vom Informations­anbieter

Für den Push-Service

  • Änderungen an identifizierten Stammsätze werden über einen Push-Service vom Anbieter aktualisiert
  • Über das Customizing wird definiert, welche Änderungen direkt am Stammsatz ohne manuelle Freigabe aktualisiert werden
  • Über einen Listmonitor werden Änderungen für eine manuelle Freigabe angezeigt. Nach der Freigabe des Anwenders erfolgt die Aktualisierung am Stammsatz

Online Demo anfordern

Referenzen der ISO Professional Services

Mediathek
SAP Partner Logo SAP Certified Integration Logo

Partnerschaften sind auch Ihnen wichtig?
Mehr dazu finden Sie auf unserer Partnerseite.


Weitere Produkte im Datenzyklus


SAP und die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP.