Philosophie

Gegensätzliches beschreibt die Philosophie unserer Softwareentwicklung am besten:
Wir sind voller Tatendrang, modern, innovativ und unkompliziert wie eine Garagenfirma, aber strukturiert, genau, organisiert wie es einer Ingenieursdisziplin gebührt. Und jeden Tag aufs Neue paaren wir das mit solider traditioneller Handwerkskunst.

Modellgetriebene Software­entwicklung

Seit vielen Jahren verfolgen wir einen durchweg modellgetriebenen Software-Entwicklungs­prozess, um effiziente und hochwertige Produkte zu erstellen. Einheitliche Development-Patterns, unternehmens­übergreifende UML-Respositories, komplexe Modell-Transformations­prozesse, Code-Generierung sowie umfassende modellgetriebene Spezifikationen sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Wissen, das wir im Bereich des Model-Driven-Development seit Jahren aufgebaut haben.

Qualitäts­management

Unsere Software­entwicklung wird von einem bewährten Qualitätsmanagementsystem begleitet. Die methodische Grundlage bildet das V-Modell, der Entwicklungs­standard für IT-Systeme des Bundes. Ein daraus abgeleiteter, standardisierter Ablauf der Software­entwicklung macht diese im Einzelnen nachvollziehbar. Seit Januar 2000 sind die Prozesse der ISO Software Systeme nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Effiziente Organisation

Eine flache Hierarchie­struktur organisiert das Unternehmen verwaltungsarm und Kosten sparend. Die Mitarbeiter profitieren von einem hohen Maß an Selbst­verantwortung und Entscheidungs­kompetenz. Schnelles und flexibles Reagieren auf sich verändernde Anforderungen sind somit in der Projektarbeit und bei der Software­entwicklung gewährleistet.

Überdurchschnittliche Ausbildung

Die langjährige Erfahrung und die überdurchschnittliche Ausbildung der Mitarbeiter aus den Fachgebieten Informatik und Betriebs­wirtschaft gewährleisten die erfolgreiche und professionelle Durchführung anspruchsvoller Projekte. Unsere Auftraggeber stammen aus den Bereichen Automotive, Touristik, Technologie, Bau, Medizin, Telekommunikation und öffentliche Verwaltung.