Medizinische Lösungen – Fachkompetenz seit über 20 Jahren

Gemeinsam mit starken Kunden entwickeln wir Bildverarbeitung­sanwendungen in den unterschiedlichsten medizinischen Bereichen (AX, CT, MR, XP). Durch unsere Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001, sind qualitäts­sichernde Maßnahmen für Analyse, Design, Implementierung, Unittesting, Dokumentation, Durchführung von Integrations- und Systemtests, Fehleranalyse sowie Fehlerbehebung gewährleistet.

Unsere technische Projektumgebung

  • Programmier­sprachen/Skriptsprachen:
    C/C++, C#, Python, Matlab
  • Webtechnologien:
    ASP.NET, JavaScript, CSS, XML, (D)HTML
  • Bibliotheken für UI, Grafik, Algorithmen und Bildverarbeitung:
    .NET, WPF, WCF, ASP.NET, STL, ITK, Boost C++, CUDA, OpenGL, OpenCL, OpenCV, OpenGV
  • Prototyping-Plattformen in der Medizintechnik:
    MevisLab, FLIP, eXtensible Imaging Platform
  • Softwaretechniken:
    MVVM, Design Patterns, CleanCode Development
  • Parallelisierung mit OpenMP, MPI, TPL
  • Plattform:
    MS Windows PC, Multi­prozessorsystem
  • Konfigurations­management:
    ClearCase, Team Foundation Server (TFS)
  • Requirement Engineering/Reporting
    Caliber, Rational Clearquest, iRMA, TFS
  • Unified Modelling Language:
    Rational Rose, Enterprise Architect
  • Software Development
    OOA/OOD, V-Model 97, V-Model XT (XT = Extreme Tailoring).
  • Agile Software Development:
    • Agile Methods
      Pair Programming, Test Driven Development, Refactoring, Codereviews
    • Agile Process
      Extreme Programming (XP), Scrum, Test Driven Development

Unser Dienstleistungs­spektrum